Veranstaltung

Alle Veranstaltungen

Sitzung der Kreisschulpflegschaft, "Gemeinsam erziehen in Elternhaus und Schule" & "Soziales Lernen"

Veranstaltungsdatum: 
Montag, 28 September, 2015 - 19:30

Für den Bildungserfolg der Kinder und Jugendlichen ist eine gute Kooperation zwischen Elternhaus und Schule von grundlegender Bedeutung. Gerade vor dem Hintergrund der Umsetzung von Inklusion und der Ganztagsangebote hat das Thema „Elternarbeit“ eine Aktualität bekommen. Die Kreisschulpflegschaft möchte von den Elternanliegen zur schulischen Situation erfahren und setzt sich für die Elternbedarfe ein. An dem Abend wird von der aktuellen Situation zur Schulsozialarbeit und Vorstandsarbeit berichtet.Im Verlauf der Sitzung der Kreisschulpflegschaft werden Ihnen zwei Projekte, die die Kooperation zwischen Elternhaus und Schule fördern, vorgestellt. Die Reinhard Mohn Stiftung fördert diese Projekte langfristig und setzt sie gemeinsam mit dem Schulamt und weiteren Partnern in Schulen im Kreisgebiet um. Die Sitzung findet in der Konferenzzone der Bertelsmann SE & Co. KGaA, Carl-Bertelsmann Straße 270, 33311 Gütersloh statt. Die Einladung und Infos zur Anmeldung erhalten Sie HIER.

Ist die seelische Gesundheit beim Erwachsenwerden heute gefährdet? - Film und Diskussion

Veranstaltungsdatum: 
Freitag, 21 August, 2015 - 16:30

Im Rahmen der 1. Gütersloher Woche der seelischen Gesundheit bietet die Arbeitsgruppe "Depression bei Kindern und Jugendlichen" allen interessierten Eltern
eine Filmvorführung, die die Gefährdung der seelischen Gesundheit und deren Bewältigung beim Erwachsenwerden thematisiert.
In dem Film von Detlef Buck aus dem Jahr 2006, der nach einem Roman gedreht ist, geht es um einen Berliner Jungen, der aus einer behüteten Umgebung herausgerissen wird und nun in Berlin-Neukölln lebt. Er entfremdet sich von seiner Mutter und seinen Schulfreunden und verliert sich in einem Geflecht aus Gewalt und Kriminalität. Im Anschluss an den Film wird dieser zunächst aus unterschiedlichen Perspektiven (Schüler, Eltern, Lehrer etc.) kommentiert. Im anschließenden Gespräch zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Eltern und psychiatrisch und sozialpädagogisch Tätigen wird über den Film diskutiert.
Wo: Studio des Ev. Stift. Gymnasiums, Feldstr. 13, 33330 Gütersloh
Wann: 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Kosten: keine
Flyer/ Programm: Auf der Startseite der Homepage des LWL-Klinikums Gütersloh  "www.lwl.org/LWL/Gesundheit/psychiatrieverbund/K/lwl_klinik_guetersloh" erhalten Sie das Programm und den Flyer der 1 Gütersloher Woche der seelischen Gesundheit.

Raum der Stille nimmt am Tag der Architektur teil - Lernraum zum Anfassen

Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 27 Juni, 2015 - 12:00

Der Vorsitzende der Schulpflegschaft des CJD Gymnasiums Versmold, Andreas Holtkamp und seine Stellvertreterin Rosemarie Baumeister informieren und laden alle Schulpflegschaften im Kreis Gütersloh ganz herzlich ein: Mit dem Raum der Stille des CJD Gymnasiums hat Versmold ein teilnehmendes Bauprojekt beim Tag der Architektur, der am  27. und 28. Juni stattfindet. Zum 20. Mal veranstaltet die Architektenkammer Nordrhein- Westfalen den Tag der Architektur, der dieses Jahr in 163 Städten in NRW neue und interessante Bauprojekte präsentiert. Architekturinteressierte können den umgestalteten Klassenraum der Schule in der Zeit von 12 bis 16 Uhr besichtigen, sich über seine Entstehung informieren und seine Wirkung beurteilen.

Aus dem lange gehegten Wunsch des CJD Gymnasiums nach einem besonderen Raum für Andacht und Besinnung, der ähnlich wie ein Klassenraum genutzt werden kann und in seiner Wirkung doch ganz anders ist, entwickelte sich seit Anfang 2013 die Idee einen Raum der Stille in der Schule zu gestalten.  Der Projektleiter Werner Beine, Künstler und ehemaliger Lehrer am CJD Gymnasium Johannes Schepp und Architekt Gerd Baumeister schufen daraufhin einen Raum mit einer auffälligen Deckengestaltung, gemütlichem Teppichboden und Sitzgelegenheit, die so gar nicht nach Schule anmuten. Weitere Informationen und die Pressemitteilung finden Sie, wenn Sie auf "weiter" klicken.

Die AWO und pro familia Gütersloh laden ein: „Safer Sexting“ für Jugendliche!?

Veranstaltungsdatum: 
Montag, 8 Juni, 2015 - 16:00

Sexting meint den einvernehmlichen, privaten Austausch digitaler, erotischer Fotos. Ein nennenswerter Anteil Jugendlicher praktiziert heutzutage in Beziehungen Sexting. An Schulen und in Jugendeinrichtungen treten inzwischen immer wieder Fälle auf, in denen vertraulich ausgetauschte intime Bilder absichtlich gegen den Willen der dargestellten Person in Umlauf gebracht werden. Der Vortrag plädiert für einen verantwortungsvollen und einvernehmlichen Umgang mit Sexualität in neuen Medien. Die Einladung erhalten Sie, wenn Sie auf "weiter" klicken.

„Alles – bloss kein Mathe!“

Veranstaltungsdatum: 
Mittwoch, 18 März, 2015 - 19:00

Im Gegensatz etwa zur Lese-/Rechtschreibschwäche ist das Thema „Rechenschwäche“ immer noch zu wenig bekannt. Viele Eltern, deren Kinder besondere Probleme beim Erwerb der grundlegenden Rechenfähigkeiten haben, stehen zunächst einmal ratlos vor diesem Phänomen. Das kann fatal sein, denn der Erfolg der Bewältigung einer Rechenschwäche hängt oft entscheidend davon ab, ob sie rechtzeitig entdeckt wird. In den ersten beiden Schuljahren können u.U. auch die häuslichen und schulischen Möglichkeiten noch ausreichen, um einer Verfestigung der Rechenschwäche vorzubeugen.Die Veranstaltung wird über das Thema Dyskalkulie/Rechenschwäche informieren, im Besonderen wird es darum gehen, wie eine Rechenschwäche erkannt werden kann, welche Strategien die Betroffenen verwenden und wie eine Förderung bei einer Dyskalkulie gestaltet wird. Sie richtet sich in erster Linie an Eltern, aber auch an interessierte Lehrer und andere Pädagogen im sozialen Bereich.

Der Informationsabend findet am Mittwoch, den 18. März 2015 um 19 Uhr in der Berliner Str. 24 statt, der Besuch ist kostenfrei. Es wird nach Möglichkeit um Anmeldung per E-Mail (info@gmli.de), per Post (Gütersloher Mathematisch-Lerntherapeutisches Institut, Berliner Straße 24, 33330 Gütersloh) oder per Telefon (05241/998 5246) gebeten. Die Einladung erhalten Sie, wenn Sie auf "weiter" klicken.

Einladung zur Veranstaltung “Exklusiv Inklusiv“

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, 26 Februar, 2015 - 18:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserer Informations- und Austauschveranstaltung einladen. Die anhängende Datei bitten wir an Eltern und alle Interessierten weiter zu leiten.

Inklusion betrifft uns alle. Sie ist eine der größten Herausforderungen in unserem Schulsystem. Inklusion beginnt in den Köpfen der Menschen!

Sie sollte ein selbstverständlicher Teil in unserer Gesellschaft sein.

“Schule und Inklusion passt derzeit nicht zusammen!” heißt es.

Es wird darüber spekuliert, dass Inklusion so nicht umzusetzen und zu finanzieren ist. Aktuell ist aber nicht mehr die Frage “ob” - sondern “wie”.

Inklusion muss weiter gestaltet werden!

Viele Schulen im Kreis stehen vor dem Aus

Förderschulen im Schatten der Exklusion

Grenzen werden durch das wachsende Aufgabenvolumen an Schulen erreicht.

Neue zukunftsorientierte Konzepte und Ideen müssen in Schulen geschaffen werden.

Wir finden an diesem Abend Unterstützung durch:

  • den Landesbehindertenbeauftragten des Landes NRW

           Herrn Norbert Killewald

           Inklusion in der Kommune

  • die Präventionsbeauftragte bei der Berliner Polizei

           Frau Jennifer Williams

  •  die Mediatorin und Präventionstränerin M. A. Raumstrategie

           Schwerpunkt Vergesellschaftung von Räumen

           unter dem Aspekt der Inklusion

           Frau Kristina Sporr

 

Vortrag Professor Dollase - G8/G9? - Schule in der nächsten Reformfalle? - Und nun?

Veranstaltungsdatum: 
Montag, 24 November, 2014 - 19:00

Sehr geehrte Eltern im Kreis Gütersloh, sehr geehrte Damen und Herren,

ob das achtstufige Gymnasium (G8) den Schülern nutzt oder schadet, ist noch immer umstritten. Die Kreisschulpflegschaft Gütersloh lädt Interessierte herzlich ein, sich über die Entwicklung des achtjährigen Gymnasiums, Herausforderungen und Probleme, zukunftsorientierten Lösungen, Anregungen und Forderungen zu informieren.

Prof. Dr. Dollase von der Universität Bielefeld referiert zur Thematik

“G8/ G9 - Schule in der nächsten Reformfalle?“

Nach dem Vortrag sind alle Interessierten zu einem Gedankenaustausch eingeladen.

Wir freuen uns, Sie am 24. November in Wiedenbrück begrüßen zu dürfen!

Ihre Kreisschulpflegschaft Gütersloh e.V. HIER erhalten Sie die Einladung.

Einladung zum offenen Austausch für alle Interessierten am 20.11.2014 um 19 Uhr im Kreishaus Wiedenbrück

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, 20 November, 2014 - 19:00

Wir möchten Sie auf eine besondere Veranstaltung aufmerksam machen, zu der wir Eltern, Lehrer, Schulleiter und weitere Interessierte herzlich eingeladen. Die Kreisschulpflegschaft setzt sich für die Bedarfe der Eltern, Schüler und Schülerinnen in unserem Kreis ein. Über die Gesprächsebene möchten wir uns gern mit Ihnen und zu Ihren Anliegen austauschen. Hier erhalten Sie die Einladung:

Einladung zur Mitgliederversammlung der Kreisschulpflegschaft Gütersloh e.V. am 20.11.2014 um 18 Uhr im Kreishaus Wiedenbrück

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, 20 November, 2014 - 18:00

Wir laden unsere Mitglieder und weitere Interessierte herzlich zur Mitgliederversammlung ein. Es gibt viele aktuelle Themen in unserem Kreis, an denen wir intensiv und konstruktiv arbeiten und das Schulleben aktiv mitgestalten. Im Anschluss unserer Zusammenkunft  findet ein offener Austausch für alle Eltern und alle am Schulleben Beteiligte statt. Hier erhalten Sie die Einladung:

Berufsorientierung für Schüler in Rheda-Wiedenbrück

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, 30 Oktober, 2014 - 17:00

Die Fachstelle Übergang Schule/Beruf und die Wirtschaftsförderung der Stadt Rheda-Wiedenbrück bieten erstmalig eine umfassende Veranstaltung an, um Impulse zu geben für die berufliche Orientierung.

Angesprochen sind Eltern, Schüler und Schülerinnen ab der achten Klasse bis zur Q2 aus allen Schulformen und alle, die sich über die Vielzahl der Möglichkeiten informieren möchten, die sich nach der Schule bieten.

Seiten

RSS - Veranstaltung abonnieren

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Neue Mitglieder

  • Sergml
  • HeikoNathmann
  • CBeckmann
  • RicardoNor
  • jhoffmann