Berufe-Messe Rietberg

Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 11 Februar, 2017 - 09:00

Die BERUFE-MESSE Rietberg bietet alljährlich an einem Samstag im Februar Schülern und Schülerinnen ab Klasse 8 aller Schulformen die Möglichkeit, sich aus erster Hand über Berufsbilder, Ausbildungs- und Studiengänge zu informieren. Dafür stehen gut 100 Informationsangebote aus den Bereichen Wirtschaft, Hochschule, öffentlicher Dienst sowie Studien- und Berufspraxis bereit. Auch die Kreisschulpflegschaft ist wieder dabei! Der Vorsitzende des Arbeitskreises Übergang Schule- Beruf/Studium Ralf Harz besetzt unseren Stand und steht bei Fragen zur Verfügung. Sowohl bei den Schüler(inne)n als auch bei den Ausstellern erfreut sich die Messe großer Beliebtheit, wie die positiven Rückmeldungen aus allen beteiligten Gruppierungen immer wieder belegen. Die 12. Berufe-Messe wird am Samstag, 11.2.2017, 9-14 Uhr im Schulzentrum Rietberg, Torfweg 53 in 33397 Rietberg stattfinden. www.berufe-messe.de

Moderator/innen für das Projekt Elterntalk in Gütersloh gesucht

Der interkulturelle deutsch-russische Verein “Wasilissa e.V.”  startet in Kooperation mit der Stadt Gütersloh und der Arbeitsgemeinschaft „Kinder- und Jugendschutz Landesstelle NRW e.V.“ein neues Projekt "ELTERNTALK". Dies ist eine Reihe von Gesprächsrunden für Mütter und Väter zu Erziehungsfragen rund um das heute so wichtige Thema Medienerziehung. Für das Projekt sucht der Verein engagierte Eltern, die als Moderatoren und Moderatorinnen die Gesprächsrunden begleiten werden. Nähere Infos zum Projekt und Moderatorenaufgaben sind im Anhang. Interessenten können sich beim Verein “Wasilissa e.V.” melden oder die Info weiterleiten. Vielen Dank im Voraus!

Volksbegehren gegen Turbo-Abitur und Langtag startet morgen, am 05.01.2017

Der Vorsitzende von "Mehr Zeit für Kindheit und Jugend e. V." und Vertrauensperson des Volksbegehrens "Abitur nach 13 Jahren am Gymnasium: Mehr Zeit für gute Bildung", Marcus Hohenstein informiert uns: Morgen, am 5. Januar 2017 wird in Nordrhein-Westfalen das Volksbegehren gegen Turbo-Abitur und Langtag beginnen. Damit kommt dieses demokratische Instrument nach langer Zeit wieder zum Einsatz. Klicken Sie auf "weiter" um die vollständige Pressemitteilung zu lesen:

"90 Prozent denken wie wir" - das Haller Kreisblatt berichtet am 13.12.2016

Werner Landwehr, KGH-Schulpflegschaftsvorsitzender und Vorstandsmitglied der Kreisschulpflegschaft Gütersloh e.V. , will die Rückkehr zum Abitur nach 9 Jahren. Schüler, Eltern und Lehrer stehen hinter ihm. Das derzeitige System kritisiert Landwehr als "inhuman" -  HIER lesen Sie das Interview.

Eltern machen Druck für G 9 - das WESTFALEN-BLATT berichtet

Pflegschaftsvertreter sehen sich von CDU unterstützt – Auch Grüne suchen das Gespräch. Die Kreisschulpflegschaft und der Stadtelternrat Bielefeld führen einen konstruktiven kommunikativen Austausch im Düsseldorfer Landtag. Das WESTFALEN-BLATT berichtet am 6.12.2016.Lesen Sie den HIER den Presseartikel.

Manuela Lindkamp bringt Ordnung in das Chaos der G8/ G9 Parteikonzepte

Die Konzepte der Parteien zu G8/ G9 sind doch für viele Menschen recht unüberschaubar. Manuela Lindkamp hat sie tabellarisch verglichen und mit Erläuterungen und Kommentaren auf den Prüfstand gebracht. Mit ihrer Tabelle und den Erläuterungen möchte Manuela Lindkamp Ordnung ins Chaos der G8/G9-Konzepte bringen. Zur Erinnerung: Die überwältigende Mehrheit der Menschen (88%) in NRW möchte das echte G9 ohne verpflichtenden Ganztag!

 

Marienschule gewinnt Spielezimmer- Die "NW" berichtet

Die bundesweite  Initiative "Spielen macht Schule" fördert das klassische Spielen an Schulen, denn: Spielen macht schlau. Sie würdgigt das durchdachte und originelle pädagogische Konzept der Marienfelder Grundschule. "Gute Spiele sind eine wichtige Ergänzung des schulischen Bildungsangebots, Kinder unterscheiden nicht zwischen Lernen und Spielen, sie lernen beim Spiel", so Professor Dr. Dr. Manfred Spitzer. Lesen Sie nachfolgend den Presseartikel der "NW" vom 16.11.2016. Weitere Infos www.spielen-macht-schule.de

Prof. Dr. Rainer Dollase: "Der verpflichtende Ganztag passt nicht zu den Arbeitszeiten moderner Eltern" / Oktober 2016

In der Umfrage der Landeselternschaft der Gymnasien NRW e.V. (2016, publiziert März 2016, schriftlich September 2016) gab es ein deutliches Resultat: alle verpflichtenden Formen des Ganztags wurden schlecht benotet. Gut benotet wurden hingegen alle Vorschläge, in denen „Halbtagsschule“ oder „Vormittagsschule und Angebote am Nachmittag“ oder „offener Ganztag“ angeboten wurden. Lesen Sie HIER "Der verpflichtende Ganztag passt nicht zu den Arbeitszeiten moderner Eltern" von Prof. Dr. Rainer Dollase, Universität Bielefeld.

CDU: »Es bewegt sich etwas« - OWL-Elternvertreter bei den Landtagsabgeordneten André Kuper und Klaus Kaiser

Am Donnerstag, den 22.09.2016 fand ein Treffen zwischen Vertretern des Stadtelternrates Bielefeld, der Kreisschulpflegschaft Gütersloh und zwei Politikern der NRW-CDU-Landtagsfraktion in Gütersloh statt. Thema des Austausches war die Situation an Schulen in NRW, in der Stadt Bielefeld, im Kreis Gütersloh und verschiedene Verbesserungsmöglichkeiten dazu. "Die Glocke" berichtet- lesen Sie HIER den Presseartikel. Mit dem nachfolgenden Link können Sie den Artikel des Stadtmagazins Gütsel aufrufen: http://www.guetsel.de/content/guetersloh/15399/cdu-es-bewegt-sich-etwas.html

Gütersloher Eltern wollen gehört werden und aktiv mitgestalten

Elternvertreter von 17 Gütersloher Grundschulen haben die "Stadtschulpflegschaft Gütersloh" ins Leben gerufen. Die Kreisschulpflegschaft Gütersloh gratuliert zur Gründung der Stadtschulpflegschaft Gütersloh und dem Vorsitzenden Christian Beckmann und der Stellvertreterin Christiane Godt zu ihrem neuen Amt. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit und danken Herrn Beckmann für sein außergewöhnlich starkes Engagement in der Kreisschulpflegschaft und im Rahmen der gemeinsamen Elternarbeit in NRW. Die Glocke berichtete am 8.Oktober auch von den strategischen Zielen der neuen Stadtschulpflegschaft Gütersloh - lesen Sie HIER den Presseartikel "Stadtschulpflegschaft nimmt ihre Arbeit auf".

Seiten

Kreisschulpflegschaft Gütersloh e.V. RSS abonnieren

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Neue Mitglieder

  • Sergml
  • HeikoNathmann
  • CBeckmann
  • RicardoNor
  • jhoffmann