tolles Projekt in unserer Schule

1 Beitrag / 0 neu
M.B.
tolles Projekt in unserer Schule

Frei nach dem Motto "Die Grundschule sucht die Superleser" gab es in unserer Schule einen Vorlesewettbewerb.

Alle Kinder, die Lust hatten mitzumachen (und andere auch damit angesteckt hatten!) konnten sich in ihren Klassen darauf bewerben. So wurden durch die eigenen Mitschüler ( die jeweils auf 1 Punkt achteten, z.B. Tempo, Betonung, Lautstärke, etc) die 3 klassenbesten Leser gefunden. Unter denen wurde dann der beste Klassenleser gesucht. Es gab eine große Vorlese-Aktion vor einer Jury (bestehend aus Lehrern, Eltern und auch dem Hausmeister!), was allen viel Spaß gemacht hat. Am Ende gab es Preise und Trostpreise und ein Siegerfoto in der heimischen Tageszeitung. Der Vorlesetag endete mit Eltern, die den Kindern Geschichten vorlasen. Dafür mußten sich die Kids vorher entscheiden und bekamen Eintrittskarten (um ein Hopping zu vermeiden, aber auch, um um die Exklusivität des Ganzen zu unterstreichen). Insgesmt hat es allen viel Spaß gemacht.

Unsere Schule arbeitet dazu mit Antolin im Internet, es gibt eine Schulbücherei und natürlich auch die elternbegleiteten Leseclubs. Frei nach dem Motto: es ist für jeden was dabei, denn Leseverständnis entwickelt man nur durch viel lesen.

Zu Hause unterstütze ich meinen Sohn gerne mit dem Kauf von Magazinen zu seinen Lieblingssendungen, oder ich besteche ihn mit 1€ , wenn er eine gewisse Anzahl Antolinpunkte gesammelt hat. Oft schnappe ich mir auch selbst ein Buch und lümmel mich aufs Sofa - nach dem Vorbild-Motto! Es funktioniert - und man ist ansprechbar für "Mama, was bedeutet das?"-Fragen!

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Neue Mitglieder

  • Sergml
  • HeikoNathmann
  • CBeckmann
  • RicardoNor
  • jhoffmann