Radio Gütersloh, 08.02.2012 Schulinformationen in Rheda-Wiedenbrück

Radio Gütersloh: Mehr als 200 Eltern haben sich in Rheda-Wiedenbrück über die Schulformen in der Stadt informiert. Die Kreis- und die Stadtschulpflegschaft hatten zu dem Informationsabend ins Wiedenbrücker Kreishaus eingeladen. Ein Referent des NRW- Schulministeriums stellte die Form einer neuen Sekundarschule vor. Auch über eine Gesamtschule wurde gesprochen.

Schulpflegschaftsmitglieder präsentierten in Vorträgen ihre jeweiligen weiterführenden Schulen. Aktuell läuft in Rheda-Wiedenbrück eine engagierte Diskussion, ob es dort eine neue Schulform geben soll. Hier haben Politik und Verwaltung aber noch keine Entscheidung getroffen. Möglich wäre auch, an dem jetzigen dreigliedrigen Schulsystem mit Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien festzuhalten. Vorher sollen noch die Eltern in Grundschulen befragt werden.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Neue Mitglieder

  • Sergml
  • HeikoNathmann
  • CBeckmann
  • RicardoNor
  • jhoffmann