Mehr Personal in KiTa's in NRW-Unterschriftensammlung

1 Beitrag / 0 neu
Dafne Möller - Rott
Mehr Personal in KiTa's in NRW-Unterschriftensammlung

Die-Kibiz-Revision-Muss-Zu-Mehr-Fachkraeften-In-Allen-Kitas-In-Nrw-Führen

Bereist jetzt werden im KIBIZ Gesetz Fortbildungen, Krankheiten und Urlaube nicht berücksichtigt, so dass der festgelegte Betreuungsschlüssel nicht der Realität entspricht.
Wenn beispielsweise im U3 Bereich eine Erzieherin krank ist und die Praktikantin in der Schule ist, werden zwischen 10 Kindern und mehr von einer Erzieherin betreut, welche durch Ergänzungskräfte unterstützt wird. Durch die zur Verfügung gestellten 100 Millionen Euro zusätzlich erhält jede Kita zwar zwischen 4 und 10.000 Euro mehr pro Jahr. „Davon lassen sich jedoch lediglich Aushilfen zur Unterstützung aber keine Fachkräfte zur wirklichen Entlastung einstellen. Diese Vertretungskräfte sind nur kurzzeitig anwesend und können keine verlässliche Bindung bieten.
Deshalb startet der Jugendamtselternbeirat Bielefeld eine Unterschriftensammlung für die Änderung.

Die 2. Vorsitzende des Jugendamtselternbeirats der Stadt Gütersloh, Dafne Möller-Rott , möchte auf die Unterschriftensammlung hinweisen hier der Link:
 http://petition.kibiz-forum.de

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Neue Mitglieder

  • Sergml
  • HeikoNathmann
  • CBeckmann
  • RicardoNor
  • jhoffmann